1962 geboren in Recklinghausen
1981 Abitur
1981-84 Studium der Ethnologie und Niederländischen Philologie FU Berlin
1984-88 Studium der Malerei an der Koninklijke Academie voor Schone Kunsten in Gent
1988-91 Freischaffender Maler in Brüssel
Ausstellungen im In- und Ausland
1991 Atelierleitung bei Creation Direckte Luxemburg
1991-97 wohnhaft in Luxemburg
1997-2002 wohnhaft in Amsterdam
lebt und arbeitet seit 2002 in Borken

1992-2000 Leitender Bühnenmaler/-plastiker bei diversen internationalen Film- und TV Produktionen:
  1992 JEWELS - USA/GB/LUX, Delux Productions
  1993 LIE DOWN WITH LIONS - USA/GB/D, Delux Productions
  1993 THREE SHAKE-A-LEG-STEPS TO HEAVEN (LUX/B/D), Samsa Film
  1996 AN AMERICAN WEREWOLF IN PARIS (USA/D), Hollywood Pictures
  1997 OTJE (NL), Bos Bros. Production
  1996 IRRLICHTER (D/CH), Ventura Produktion
  1999 NICK KNATTERTON (D), Helkon Media

1996-2004 tätig auf dem Gebiet der Museums- und Ausstellungsgestaltung/Rauminszenierung/Wandmalerei im musealen Bereich
1991-2005 verschiedenste Projekte auf dem Gebiet der Raumgestaltung/-inszenierung für Gastronomie, Handel und Privatkunden

Projektauswahl:
1996 SUDAN-ANTIKE KÖNIGREICHE AM NIL Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München
1998 ÄGYPTEN-SPÄTANTIKE UND CHRISTENTUM AM NIL Renaissanceschloss Schallaburg, Melk (A)
1998 TOR ZUM JENSEITS-GRAB UND TOTENKULT IM ALTEN ÄGYPTEN Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München
1999 PFLANZEN IM ALTEN ÄGYPTEN Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München
2000 DAS GOLD VON MEROE Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München
2000 SCHÄTZE AUS DEM LAND DES PHARAONEN Römer- & Pelizaeus-Museum, Hildesheim
2000 MUSEUM STROM UND LEBEN Umspannwerk Recklinghausen
2000 AM ANFANG DER ZEIT-ÄGYPTISCHE FRÜHZEIT Residenz München
2001 WESTFÄLISCHES INDUSTRIEMUSEUM Ziegelei Lage
2001 TIERE IM ALTEN ÄGYPTEN Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, München
2002 SCHIFFE IM EISMEER Kultur- und Stadthistorisches Museum, Duisburg
2004 ...UND LASSEN DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND SEIN... Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in der CUBUS Kunsthalle, Duisburg
2005 CARL LARSSON-EIN SCHWEDISCHES MÄRCHEN Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München

Ausstellungen:
2005 "Kunstbank", Kunstverein Borken
2007 Solo-Ausstellung galerie son
2007 "Kunst aus Korea und Deutschland", ART CENTER Berlin
2007 "schlitzaugen2007" im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen Berlin 2007, galerie son
2007 Installation "Werte" an der Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße
2008 SINAF 08 Seoul International New Art Fair, Seoul
2009 Solo-Ausstellung "Erwartungen", galerie son
2010 Ausstellung "Landschaft K├Ârper Raum", galerie son


© galerie son    -> impressum